Notmünzen

Notmünzen Deutschland 1918-1923

Notmünzen Deutschland 1918-1923

 

In der Zeit zwischen dem Ersten Weltkrieg und der Hyperinflation (1918-1923) haben Städte, Kreise und Privatfirmen eigenes Geld ausgegeben, um dem Kleingeldmangel, sowie der Inflation entgegenzuwirken.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Weimarer Republik 1918-1933

Stadt Ambern / Bayern

Böttger Steinzeug / Notgeld

Menzel Nummer 474

14,90 *

Weimarer Republik 1918-1933

Provinz Westfalen

Freiherr vom Stein 1757-1831

Jäger Nummer N11

16,50 *

Weimarer Republik 1918-1933

Provinz Westfalen

Freiherr vom Stein 1757-1831

Jäger Nummer N20b

39,90 *
* Preise inkl. 0 % MwSt, §19/Kleinunternehmer, zzgl. Versand